Guter Start in die Asphaltsaison

Turnier in Straßwalchen

Beim 1. Asphaltturnier der Herren am 4. März 2011 in Straßwalchen, erreichte der ESU St. Gilgen/Abersee mit den Schützen Harald Hager, Thomas Schöndorfer, Wolfgang Laimer und Werner Baumgartner den 1. Rang.

In der Vorrunde der Gruppe B mit 7 Mannschaften mussten sich die Schützen nur den Hausherren aus Straßwalchen geschlagen geben. Als Erster der Gruppe B wurde das Finale gegen den Ersten (Straßwalchen, Maletzky) der Gruppe A bestritten. Das Finalspiel stand bis zur letzten Kehre auf der Kippe, allerdings konnten sich doch noch die St. Gilgner Stockschützen durchsetzen. Endstand 13:9 für den ESU.

Turnier in Wang

Bei dem Duo- und Herrenturnier des ESV Union Wang KBW wurden 2 Topergebnisse erzielt. Beim Duo waren zwei Mannschaften des ESU St. Gilgen/Abersee vertreten. Die Schützen Thomas Schöndorfer und Werner Baumgartner, in der Vorrunde mit nur zwei Unentschieden, zogen mit Platz 1 ins Finalspiel ein. Dort verlor man allerdings glatt 17:0 gegen die Union Steyr. Die zweite Paarung mit Wolfgang und Christoph Laimer erreichte in der Vorrunde Platz 3. Im Finale um Platz 5 und 6 konnten sich die beiden gegen die Laaber Stockschützen durchsetzen und belegten schließlich Platz 5.

Im anschließenden Herrenturnier mit 8 Mannschaften erreichte die Mannschaft um Werner Baumgartner Platz 1, ohne Punktverlust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.