31. Union Bundesmeisterschaft in Peuerbach

4. Platz bei der Union Bundesmeisterschaft – Winter 2011

Die 31. Union Bundesmeisterschaft wurde heuer am 10. und 11.12.2011 in Peuerbach ausgetragen. Es waren 21 Mannschaften aus 6 Bundesländern am Start. Mit dem USC Abersee, UEV Thalgau, UEV Franking/Geretsberg, UEV Obertrum und unseren Mannen des ESU St. Gilgen/Abersee, waren gleich 5 Mannschaften aus Salzburg am Start.

Der erste Tag wurde nach zwölf Spielen beendet und ging am Sonntag mit den restlichen neun Spielen weiter. Nach der offiziellen Eröffnung startete die Meisterschaft gegen Thalgau. Dieses Spiel konnte nur mit großer Mühe und etwas Glück gewonnen werden. Es folgte ein Sieg gegen Angerberg und eine Niederlage gegen den späteren Vizebundesmeister St. Peter Honeywell 1. Die zwei weiteren Spiele vor der Pause konnten noch gewonnen werden. Danach sollte sich der Lauf unserer Schützen schlagartig ändern. Aufgrund schwacher Leistungen folgten gegen Obertrum, St. Willibald, Peuerbach und Leitersdorf vier Niederlagen in Folge. Gott sei Dank liesen sich unsere Herren dadurch nicht verunsichern und bezwangen noch in den letzten zwei Spielen des ersten Tages Passail und den späteren Union Bundesmeister Abersee. Mit dem 8. Platz nach Tag eins, konnte man zufrieden schlafen gehen. Da die Punkteabstände sehr knapp waren durften sich unsere Schützen keine Schwächephase am zweiten Tag erlauben, wollte man nicht nach hinten durchgereicht werden.

Das erste Spiel gegen Haigermoos ging gleich super los. Trotz sehr guter Leistung verlor man knapp mit 10:12 und das bedeutete gleich drei Plätze nach hinten. Dieses Spiel dürfte wohl ein Weckruf gewesen sein. Es folgten in den letzten acht Spielen, sieben Siege und ein Remis! Dank dieser hervorragenden Leistungen am zweiten Tag spielten sich die Schützen Werner Baumgartner, Schöndorfer Thomas, Wolfgang Laimer und Christoph Laimer auf den sensationellen Platz 4 vor!

Union Bundesmeister wurde USC Abersee vor St. Peter Honeywell 1 und Leitersdorf. Wir gratulieren recht herzlich. 

Sportunion BM Winter 2011

siehe auch UNION Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.